Neues Setup

Thema:

Wie schon erwähnt war ich Zeuge, wie Steve Bug seine DJ-Kunst statt mit Plattenkoffer mit dem Notebook auszuführen pflegt. Die Party im Click/Phonodrome hat mich überhaupt wieder mal ein wenig angespornt. Jedenfalls habe ich mir ein kleines Nico-far-from-home-und-hat-nur-einen-Plattenspieler-mit-Setup zusammengestellt, mit dem ich plane wieder ein wenig ins Mixgeschäft einzusteigen:

  1. Notebook
  2. USB Soundcard Terratec Aureon 5.1, macht 5.1 Surround-Bumms, aber kann vor allem mehrere Kanäle getrennt empfangen und ausgeben
  3. Native Instruments Traktor Studio
  4. fehlt noch mein Mixer, aber der ist ja klein und transportabel, den schaff beim nächsten Heimatbesuch ran…

Erste Versuche liefen schon recht vielversprechend, für’s Livemixing ist das natürlich nichts, aber für die eine oder andere CD-Produktion soll das wohl reichen… :)