IE 7: Beta 1

Es geht los, M$oft lässt erste Betaversion von Vista (formalerly known as Longhorn) auf die Welt los und somit auch des neuen Internetexplorers, IE7. Zur Zeit kann man diese Betas wohl nur per MSDN bekommen, natürlich soll’s auch schon eine XP-kompatible Version per Torrent geben, mir ist das egal, ich hab hier keinen Rechner, auf dem sich sowas installieren liesse (praise the lord…).

Nichtsdestotrotz kann man ja glücklicherweise anderenorts nachlesen, wie es um die Webdesigner relevanten Änderungen aussieht:

  • IE7 ersetzt IE6, wie immer wird drübergebraten, man wird eine IE6-Version per Hand retten müssen (das ist das übliche Verhalten der IE-Produkte, wozu soll man ja auch backwards compability testen?).
  • Neue Funktionen: Enhanced Security (Phishing-Filter), RSS-Integration und Tabbed Browsing.
  • PNG-transperency: fixed!
  • Peekaboo- und Guillotinebug: beseitigt

Das war es soweit. Mehr nicht. Kein weiterer CSS2 Support, keine weiteren Bugs beseitigt. Nada.

Beim Web Standards Project beschwichtigt man bereits, es handele sich halt nur die erste Beta, es würde daran noch weitergearbeitet, in liason mit der Web Standards Group. Ein wenig darf also noch gehofft werden.

Wie hoch dann eines Tages die Updaterate sein wird und ob IE7 dann nur ein weiteres Ärgernis sein wird, das man in seinen Arbeitsprozeß mitbedenken muss… we will see.

Weitere Links:

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.