Best Icons

149Die neue Beta von NetNewsWire und das neue MarsEdit sind für mich aktuell nicht so interessant, NetNewsWire hat schon in der Vorversion meinen alten Imac viel zu viel Rechenleistung abverlangt (vor allem beim Donwload der Feeds), als dass es mir sinnvoll erscheint vom geliebten bloglines umzusteigen (für den Mac gibt es sicherlich aber keinen besseren Feedreader), MarsEdit benutzt eben die Schnittstelle, die auch in der neuen Version von Textpattern immer noch nicht implementiert ist. Naja später vielleicht.

150Die beiden im Moment allgegenwärtigen Icons machen mich allerdings ganz verrückt. Ich fand ja schon Jon Hicks Firefox Icon mehr als fantastisch. hier hat er sich zusammen mit Bryan Bell selbst übertroffen übertrifft es noch (siehe auch Hickdesign, danke Gerrit). Der absolute Iconhammer. Mich würde schon interessieren, wieviele Mannstunden in einer solchen Arbeit stecken. Solche Brandinggesichtspunkte sind ein wichtige Faktor vieler MacOS Programme, und die Investition darin zahlt sich auf jeden Fall aus. Könnte zum nachdenken anregen.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.