Wenn die Bloggroll zweimal klingelt

Es gibt ja Leute, die auch am Freitag noch arbeiten müssen. Andere jedoch scheinen zu diesme Zeitpunkt schon Wochenende zu feiern, anders kann ich es mir nicht erklären, daß gewisse A-List Blogger den ganzen lieben langen nachmittag nichts zu tun haben, als ein Posting nach dem anderen rauszuschießen. Das gibt’s doch gar nicht! 😉

Jabber-Protokoll-Auszug, Freitag 26.03.2004

[12:14] [12:30:48] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[13:06] [13:23:18] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[13:12] [13:30:10] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)
[13:35] [13:53:53] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[13:53:12] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)
[14:10] [14:28:32] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[14:21] [14:38:19] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)
[14:52] [15:09:04] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)
[15:00] [15:17:58] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)
[15:29] [15:46:39] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[15:48] [16:06:00] Heiko Hebig (http://hebig.com/)
[18:18] [18:19:44] Moe (http://weblog.plasticthinking.org/)

Moe sei noch soweit entschuldigt, da er jetzt offenbar eine Freundin hat, die bei ihm eingezogen ist (so blogmäßig) und dort also zwei unter einem Namen bloggen, aber ansonsten: ich kann so nicht arbeiten, wenn man aber auch dauernd abgelenkt wird…

[update] Nur mal so für’s Protokoll: Mir sind BlogPlebs allemal lieber als Bürgerjournalisten. 😉

Veröffentlicht von

Nico

Nico BrĂŒnjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugĂ€ngliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.