Nunja, ziemlich spät, aber: Trackback!

Trackback ist die neueste technische Spielerei der MT-Gemeinde, und nun ist es auch hier auf der Couch angekommen. Dies ist der erste Test-Ping. Yuppie, äh YIPPIEH!

Für alle, die kein MT benutzen und (wundersamer Weise) auch noch nichts davon gehört haben, mal eben eine kurze Erklärung: MT-Blogger können seit der Version 2.2 untereinander Pings für einzelne Artikel, ja sogar für ganze Kategorien (die hier Rubriken heißen übrigens), zusenden. A schreibt einen Artikel, B kommentiert; das ist die alte Version. Ab jetzt kann A schreiben, B schreibt dazu auch etwas, pingt den Artikel von A an, der dann wieder in einer Liste anzeigt, daß B etwas zum Thema geschrieben hat. Nicht verstanden? Ist auch gar nicht so unkompliziert, ich habe auch etwas dazu gebraucht, ich geb’s ja zu.
Jedenfalls findet sich in der BlogData-Zeile unter jedem Eintrag ab sofort ein neuer Punkt: Trackback (mit der Anzahl der eingesandten Pings), dahinter verbergen sich die Links zu anderen Seiten, die sich auf das gleiche Thema beziehen. Einfach mal auschecken…

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.