Leselinks, Fronteers CSS Edition

Das habe ich an anderer Stelle schon erwähnt, aber die Slides der Amsterdamer Konferenz, hat Darius Kruythoff zusammengetragen. Alle sehr lesenswert. Dabei funktionieren ohne Talk wahrscheinlich Lea Verous CSS3 Secrets, Divia Manians (Opera) The new developer Workflow (bitte mit Pfeiltasten bedienen) und Jake Archibalds In your font-face am besten.

Lea Verou bedient sich ihres eigenen Online-Präsentationssystems, das er hier als Demo zu sehen gibt und hier da zugehörige Github-Projekt. Unter cubic-bezier.com hat Lea übrigens ein Tool zur Verfügung gestellt, um die CSS3-Funktion cubic-berzier() mit Leben zu füllen. Sehr cool. Was die Funktion macht steht widerum in ihrer Präse. Lea kennt man übrigens von ihrer CSS Patters Demo, zum Beispiel.

Aus den Slides von Divia Manians ist mir ganz dringend compass im Ohr geblieben, ein Framework, das auf SASS aufsetzt.

Ebenfalls auf der fronteers wurde mir dieser hervorragende Link mit incredibly useful CSS snippets zugespielt. Was mehr als zutreffend ist: bitte sofort ausdrucken!

Wer viel mit Browsern und Tests zu tun hat, der kann sich ja mal Browserstack anschauen, für das John Resig die Werbetrommel rührt. Dort bekommt man Testbrowser in virtuellen Maschinen in der Cloud…

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.