Mail an Robert Basic

HALLO BASIC!

WIE GEHOERT DU VERKAUFEN TEURES WEBLOG FUER HUNDERTTAUSEND. DA ICH HAB IDEE.

ICH BIN OFFIZIELLER REPRAESTANT VON PRAESIDENTE DER BANK VON ABSURDISTAN/ELFENSCHWEINKUESTE UND ICH HABE EINE GROSSE SUMME GELDES ANZULEGEN IN DIE EUROPAUNION…

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.

9 Gedanken zu „Mail an Robert Basic“

  1. Sehr geehrter Herr Abdul Brunjekines,

    bidde wende er sich an meinen Verwalter, Mr. Andrejew Gromiko in Moscow. Im bin sicher, er wird ihnen ein Angebot machen, das sie niemals ablehnen können, was die Abwicklung angeht:)

    (Offtopic: Die erste Antispamrechnung mit Multiplikation, die ich vor mir habe, wow…:)

  2. alterntaiv, so spart man sich 1 Eingabefeld: JS ANtispam von Frank Bültge (google mal danach…). Checkt das recht gut (Mensch oder Bot), ohne dass Leser aktiv werden muss.

  3. Da fällt mir ein: ich Depp hab meine Blogs ja auch regelmäßig aufgegeben, um etwas neues zu machen (couchblog, webpropaganda). Die hätt‘ ich mal besser verkaufen sollen, war schließlich auch in den Top 10 damals… 😀 LOL, ROTFL, Kreisch!

Kommentare sind geschlossen.