Guerilla Marketing?

OK, ich will keine Hochglanzpressemappen und auch keine Einladung zum Essen, aber klar strukturierte Informationen wären schon schön, wenn man für etwas „Werbung machen soll“. Informationen verstecken wie im Dschungl hat mit Guerilla nichts zu tun, sondern ist einfach nur amateurhaft. Schreibe ich also nichts über einen Kongress, der Blogger umsonst reinlässt, wenn sie nur darüber bloggen. Martin hat sich die Mühe gemacht, aber der hätte bestimmt auch Eintritt bezahlt, schliesslich ist sein Hobby Kongresstourismus.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.