Geschäftsidee: leider verloren

Vor einiger Zeit saß ich mal mit Jörnie beim Alster in der Wallstraße und philosophierte über eine Geschäftsidee, die ich damals hatte. Ich hatte eine Reportage über holländische Blumenauktionen gesehen: dort startet die Auktion mit einem hohen Preis, der zeitabhängig immer niedriger wird. Die Käufer geben per Knopfdruck den Zuschlag, wenn sie meinen dass nun der Preis erreicht ist, den das Produkt wert ist. Da viele Käufer wenige Waren “ersteigern” wollen, funktioniert das Prinzip dort wunderbar. Dies wollte ich nun auf Internetauktionen übertragen. Allerdings zweifelte ich damals an, dass man gleichzeitig genug User zum rechten Zeitpunkt vor den Bildschirm bekommen könnte, damit dann auch wirklich action entsteht. Tja, jetzt natürlich der Teil: “leider verloren”: bei azubo.de kann man jetzt genau das machen. Ebay rückwärts sozusagen. Wird sich zeigen, ob die Idee nun eine gute war.

Naja, so toll war die Idee ja nun auch wieder nicht. 😉

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.