Ein kurzer Blick auf deutsche Verhältnisse

Noch vor kurzem:

SPD/Grüne:

  • Steuerreform vorziehen? Nein!
  • Neuverschuldung erhöhen zur Ankurbelung der Wirtschaft? Nein, die Schulden von heute sind die Steuern von morgen.

CDU:

  • Steuerreform vorziehen? Unbedingt.
  • Neue Schulden? Geht gar nicht anders!

Heute…

SPD/Grüne:

  • Steuerreform vorziehen? Ja!
  • Neuverschuldung erhöhen zur Ankurbelung der Wirtschaft? Ja, geht gar nicht anders.

CDU:

  • Steuerreform vorziehen? Bringt nichts.
  • Neue Schulden? Auf gar keinen Fall: die Schulden von heute sind die Steuern von morgen.

QED.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.