Bundesgärtner

»Subventionen dürfen nicht nach dem Rasenmäherprinzip gekürzt werden…« höre ich gerade im Radio. Warum nicht? Sie wurden doch auch nach dem »Giesskannenprinzip« verteilt, da bleibt man schön dem Bilde verhaftet.

Mal im Ernst: über deutsche Innenpolitik spricht ja kaum noch jemand, auch ein Irak-Effekt. Dabei ist die aktuelle Regierung gerade dabei, den Sozialstaat endgültig zu schlachten, offensiver und brutaler, als sich Birne je getraut hätte. Und wer etwas dagegen sagt, wird rigeros als Verhinderer, Konservativer und Blockierer gebrandmarkt. Welcher Konzernchef führt dem Bundesgärtner, der Mimose von Berlin, eigentlich den Füller? Gibt’s die IG Farben eigentlich noch?

Sozialhilfe statt Jobs. Welch’ ein Programm. Mit Verlaub, da war ja die Idee mit dem Autobahnbau noch besser. Gerd, ich weiss nicht, was mit Dir passiert ist, seitdem wir uns vor 15 Jahren zum letzten Mal trafen, aber vielleicht weisst Du das ja auch nicht. Wende Dich doch mal um! Nur so um 90 Grad nach links. Wer steht da? Der Seeheimer Kreis… und das kann nicht richtig sein.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.