Goppel

Spiegel: CSU-Parteitag: Goppel bleibt bei Nazi-Vergleich.

Auf einer Parteiveranstaltung im oberbayerischen Aschheim hatte Goppel am Montagabend Vergleiche zwischen SPD- und Nazi-Wählern angestellt und war über Homosexuelle hergezogen.

In diesem Zusammenhang nahm er den Regierenden von Berlin, Klaus Wowereit, ins Visier, der sich öffentlich zu seiner Homosexualität bekennt: “Wowereit und Partner, die allabendlich versuchen, der Biologie ein Schnippchen zu schlagen und keinen Erfolg haben”, würden wie Vater und Mutter auf eine Stufe gestellt, die ein ganzes Leben lang zusammen seien.

Ohne weiteren Kommentar.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.