Wahl-O-Mat

Eine interessante Idee ist der Wahl-O-Mat, mit dem Unentschlossene anhand von politischen Thesen überprüfen können, welche Partei mit den eigenen Meinungen und Vorlieben am meisten übereinstimmt.

Auch wer sich stimmenmäßig schon festgelegt hat, kann anhand des Frage-Katalogs ja einfach mal überprüfen, ob die Partei, die er wählen will, auch für das steht, was er will. Das Ergebnis kann ja durchaus noch überraschend sein, z.B. wenn man sich aufgrund eines Persönlichkeitswahlkampfes eintschieden hat und den Inhalt der Parteiprogramme gar nicht kennt… Insgesamt bleibt das Ganze aber natürlich eine statistische Spielerei, die nicht zu alleinigen Entscheidungsfindung herangezogen werden sollte, schon klar, oder.

Mir empfiehlt das Programm übrigens diese Partei, was zu erwarten war, und ich gebe es zu, auch Teil meiner Überlegungen ist und war…

Later: Die Union bringt natürlich wieder alles durcheinander: Heise-Ticker: Fehler im Wahl-O-Mat.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.