Immerhin

Thema:

2,7 Prozent aller Desktop-Computer laufen unter Linux

BTW: bei mir läuft seit gestern mal wieder W2K. In der Schule nehmen wir das gerade sehr genau durch, und wenn man es beherrscht ist es wirklich ein ziemlich beeindruckendes Betriebssystem. Auf der Platte ist aber noch genügend Platz für das Paket, welches auf meinem Schreibtisch seit ein paar Tagen von einer freien Ecke in die andere geräumt wird: Debian 3.0. Das muss allerdings noch ein bis zwei Wochen warten…