Bloggen per iPhone

Erster Artikel mit der WordPress iPhone-App. Darf leider keine Umlaute enthalten, ist aber gratis, so what.

Ist noch ein wenig buggy, funktioniert aber meistens, ummm oft. Fragt sich halt nur, wie man ohne copy-and-paste sinnvoll bloggen soll?!

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.