Noch mehr IE8

Noch mehr IE8

Entgegen vorhergegangener Behauptungen, kommt IE8 wohl nicht durch alle Acid 2-Tests. Wie man im IE Blog zugeben muss gibt es noch ein Problem mit einigen Cross-Domain-Policies.

Wie dem auch sei, bei der eigentlich aktuelleren Challenge des Acid 3 erzielt IE gute Ergebnisse… im Vergleich zu seinem Vorgänger IE7. Der hatte noch mit 11% eine Schulnote 6 kassiert, IE8 steigert das Ergebnis auf 17%, das mag dann schon eine 5 sein. Zum Vergleich sei gesagt, dass auch die anderen Browser Acid 3 noch nicht im Griff haben: Safari 3.0.4 erreicht 39%, Opera 9.26 46%, Firefox 2.0.12 hat 50%, Firefox 3.0b3 immerhin schon 61% und die Spitze halten die WebKit Nightlies mit derzeit 87%.

Ich habe gestern abend noch einen Kurztest durchgeführt und muss zunächst mal feststellen, dass es die typische Betaprobleme gibt. IE8 ist zumindest in dieser Version wieder langsamer als IE7 und die Geschwindigkeit des Renderings war so mit das einzig Positive, was ich am Vorgänger finden konnte. Ziemlich annoying fand‘ ich auch den nach jedem Reload erneuerten Hinweis, dass nicht alle Addons geladen werden könnten. Einen leicht zugänglichen Button/Haken: “Diese Warnung nicht wieder anzeigen”, konnte ich allerdings nicht entdecken. Eines der deaktivierten Addons war die “IE Developer Toolbar”, diese wird jedoch durch die eingbauten “Developer Tools” ersetzt, die gerne Firebug wären, es aber natürlich nicht sind. Zu guter Letzt: mein Blog geht im IE8 durchaus durch, alle anderen Seiten die ich besucht habe jedoch zeigen – wenn auch meist nur leichte – Anzeigefehler, häufig dort, wo Ads eingeblendet werden. Da werd‘ ich mich mal am Wochenende mit beschäftigen…

Die Kommentare sind geschloßen.