Politische Wegelagerei

Themen: und

Und weil ein unerheblicher Teil der Öffentlichkeit die Probleme nicht lösen, sondern aus ihnen politisches Kapital schlagen will. Der Soziologe Steffen Mau hat dafür den Begriff der politischen Wegelagerei geprägt: Damit sind Politiker (und Medienhäuser) gemeint, für die Chaos und Zerstörung ein Geschäftsmodell sind. Kein Migrationsabkommen wird diese Leute besänftigen, und keine Wohnungsbauoffensive.

Mark Schieritz, „Hoffen wir, dass es unsere Demokratie überlebt“, ZEIT ONLINE (Abo)

Noch keine Kommentare.

Datenschutzhinweis

Daten die in dieses Formular eingegeben werden, werden mit Hilfe des Dienstes [welcomments.io](https://welcomments.io) verarbeitet. Dabei fallen die in der [Datenschutzerklärung dieses Dienstes](https://welcomments.io/privacy/#as-a-commenter) aufgeführten Daten (IP-Adresse, Browserversion) an, die dort auch gespeichert werden. Gebe keine persönlichen Daten in dieses Formular ein, im Zweifelsfall nutze einen Spitznamen, alles eingegebene wird hier öffentlich angezeigt. Es werden keine Cookies gespeichert, lediglich der Kommentartext wird im Localstorage des Browsers zwischengespeichert.

GitHub-flavored Markdown und einfache HTML-Tags werden unterstützt.