Elon Musk buying things

Unter diesem Titel sollte jemensch ein Blog eröffnen, in der Tradition von Kim Jong Un Looking At Things. Die unglaubliche Konzentration von Geld (sie nennen es Reichtum) führt dem turbokapitalistischen Selbstverständnis folgend, zu einer unglaublichen Konzentration von Macht. Wobei diese Macht nur darin besteht Dinge zu kaufen. Twitter ist weder townsquare noch „a public good at a protocol level“, es ist einfach nur ein Ding, das ein Elon Musk oder Jeff Bezos oder Rupert Murdoch kaufen und verkaufen kann. Und diese… Leute können daraus machen, was sie wollen. Das kann gut sein. Muss es aber nicht. Mir reicht das alles nicht.

‚E’s not pinin‘! ‚E’s passed on! This parrot is no more! He has ceased to be! ‚E’s expired and gone to meet ‚is maker! ‚E’s a stiff! Bereft of life, ‚e rests in peace! If you hadn’t nailed ‚im to the perch ‚e’d be pushing up the daisies! ‚Is metabolic processes are now ‚istory! ‚E’s off the twig! ‚E’s kicked the bucket, ‚e’s shuffled off ‚is mortal coil, run down the curtain and joined the bleedin‘ choir invisible!! THIS IS AN EX-PARROT!!