Year of Javascript

Fabian wird es vielleicht als zynisch empfinden, aber die Vorhersage, 2005 würde the year of javascript (nicht von mir, aber gerne täglich zitiert) scheint immer mehr zur Wahrheit zu geraten. Eindeutig mitschuldig: dieses kleine nette Mozilla-Plugin Greasemonkey, dass Ausführung von Userscripts auf fremden Webseiten ermöglicht. Neuester grosser Wurf: Lickr, Scripts, die FLICKR ohne Flash ermöglicht (und so u.a. verschnellert). Die ganze Story dazu bei Simon Willison.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.