New Topic

Normalerweise kündige ich eine neue Rubrik nicht grossartig an, Ausnahmen bestätigen die Regel. Und zwar: Meine Ausbildung zum Fachinformatiker kommt inzwischen, allen Unkenrufen zum Trotze, doch langsam in Fahrt. Zu meinem entsetzten Erstaunen muss ich feststellen, dass ich ein ausgesprochener Streber bin… und so beschäftige ich mich immer mehr mit Dingen, die über die Schulthemen (dafür gibt’s ja ein eigenes Weblog) hinausgehen, dort wird schließlich nur das nötigste gelernt und mein Kopf will einfach mehr. In diesem Sinne gehört die Beschäftigung mit weiterführenden Themen der (Web)Programmierung dort nicht wirklich hin, ich halte das zunächst mehr für ein persönliches Ding, also kommt es ins persönliche Weblog. Das wird dadurch sicherlich ein wenig geekiger werden, noch mehr thematisches Durcheinander, aber das kennt man ja schon. Dein Weblog ist ungefähr so gut geordnet wie Dein Schreibtisch, sagte ein Leser, der meine Wohnung kennt…

kuro5hin.org: XML and verbosity

One of the most common concerns is that XML is too verbose. It’s all ASCII (plain text), while binary would seem to be more efficient, and that it typically ends up with more “tags”, or structure notation, than actual data.

These are valid concerns which need to be resolved. Fortunately, it’s not very complex to do so.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.