Mozilla 1.2 released

Mozilla 1.2b ist da, juhu.

– Type ahead find works on Mac Mozilla and works correctly with IME.
– Linux Mozilla (in the Classic theme) will pick up the native GTK theme and HTML form controls now pick up the native theme on winXP.
– Mozilla now supports link prefetching; see the Link Prefetching FAQ for details.
– Mozilla Mail includes a new “filter after the fact” capability so users can create a filter and then run that filter on already downloaded mail. Filter logging has also been implemented.
– A long requested feature, show toolbars as text/icons/both, has been implemented.
– You can launch the browser with a bookmark group as your start page. This loads several pages into tabs at startup.
– Java compatability with Mac OS 10.2 (Jaguar) has been repaired.

[mozilla.org]

Later @ home: Wow! Habe gerade einen ganz fiesen Tanz hinter mir hinsichtlich der Moz1.2b-Installation. Moz 1.0.1 deinstalliert, Moz 1.2b installiert, Installation läuft ganz normal, Browser öffnet sich und… fuck: unten am Browserfenster hängt noch ein Balken, auf dem irgendwelche XUL-Fehlermeldungen aufleuchten. Beim Beenden stürzt die Echse dann gleich ab. Reproduzierbar. Erst im dritten Installationsanlauf (Minimal – nur Browser) hat’s gefunzt. Tippe auf den Chatzilla (all die weil die erwähnter Fehlermeldung mehrmals den Code IRC-Channel… enthielt. Ist das noch jemandem passiert? &$%§§$%&!!!!

Dazu siehe auch: The Daily Erwin.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.