Blockfreie Kritik

<Süddeutsche Zeitung – Blockfreie Staaten verärgert über UN-Sicherheitsrat

Zum Auftakt kritisierte Südafrikas UN-Botschafter Dumisani Kumalo im Namen der 114 blockfreien Staaten, dass die Irak-Frage bisher von den fünf ständigen Ratsmitgliedern im Geheimen behandelt worden sei. Es könne nicht angehen, dass ein ernstes Problem allein von einer „exklusiven Gruppe“ geregelt werde. Kumalo stellte zudem klar, dass die Blockfreien strikt gegen einseitige Militäraktionen sind.

Bringt zwar nichts, aber es musste halt mal gesagt werden.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.