GEMA will höhere Rohling-Abgabe

Heise News-Ticker: GEMA freut sich über höhere Gesamterträge

Darin sehen sie die Ursache für den angeblichen Niedergang der Musikindustrie sowohl im »kostenlosen Downloaden von Musik aus dem Internet« und dem »privaten Kopieren der Musik quasi zum Nulltarif«. In diesem Jahr seien bereits mehr CD-Rohlinge verkauft worden als bespielte CDs. Die technischen Voraussetzungen fürs CD-Kopieren seien inzwischen schon für unter 100 Euro zu haben und benutzerfreundlich.

Liebe GEMA!

  1. wird nicht jeder gekaufte Rohling dazu verwendet Musik zu kopieren. Im Gegenteil.
  2. Unter 100 Euro kosten ja wohl nur die Brenner selbst, hinzu kommt aber immer noch eine kleinere Investition für den Rechner.
  3. Euer Verfolgungswahn ist wirklich genauso grenzenlos wie unerträglich. Glaubt ihr denn wirklich, die ganze Welt habe nicht anderes zu tun, als Euer ‘geistiges Eigentum’ zu stehlen.
  4. Ist sippenhaft nicht erlaubt

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.