Fortuyn / Fuck off

Mit diesem kurzen Satz: Schon mal darüber nachgedacht,
dass es ein Zeichen von besonders blöder Blödheit ist, aus dem Umstand, dass Pim Fortuyn schwul gewesen ist, einen Beleg gegen seinen Rechtsradikalismus zu machen? Und was bitte soll so irre bemerkenswert daran sein, dass einer sagt, was er denkt?
hat man hier eine wirklich interessante Diskussion ausgelöst. Unbedingt nachlesen.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.