Leselinks #2

Ein wunderschönes Spielzeug für Webkit-Browser ist UmbraUI: Experimental Shadow DOM styling of <input> elements. Keine Bilder, kein zusätzliches Markup, kein Javascript. Noch mehr CSS/HTML/JS-Spielerei gefällig? Die iPad2-Simulation!

Heute soll der/die/das Amazon Kindle Fire präsentiert werden. Bei paidContent.org noch schnell nachlesen, was man gestern noch darüber geglaskugelt hat.

Christian Krammer referiert eigentlich über den langen Weg zum Reset-Stylesheet, liefert stattdessen in den Kommentaren eine gute Erklärung, warum man immer noch em Nutzen sollte.

Beim Networking ist das beste Zeitmanagement kein Zeitmanagement, jedenfalls wenn man nicht Madonna treffen will, schreibt Simone Janson. Davon verstehe ich ehrlich gesagt nichts, da ich weder Zeit- noch Networkmanagement betreibe. Immer schön die toDo-Liste pflegen!

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.

Ein Gedanke zu „Leselinks #2“

  1. Find ich übrigens gut, deine Leselinks. Hat doch etwas mehr Charme als so kommentarlose Reader-Empfehlungen.

Kommentare sind geschlossen.