Geolocation im Browser erkennen

Heute wollte mir jemand weissmachen, zum Nutzen der Geolocation-Informationen des iPhones bräuchte man eine App. Quatsch.

Seit iPhone 3.0 geht im Safari:

navigator.geolocation.getCurrentPosition(foundLocation(position){^
	var lat = position.coords.latitude;
	var long = position.coords.longitude;
	alert('Found location: ' + lat + ', ' + long);
}, noLocation(){
	alert('Could not find location');
});

Weil ich die veraltete Information aber auch gerade nochmal in einem Buch gelesen habe und dort beinahe ausschließlich auf jQuery gesetzt wird: es gibt natürlich auch ein entsprechendes jQuery-Plugin: jquery-geolocation. Die ist kompatibel zum Safari/iPhone ab Version 3.0 und Firefox ab 3.5.

$.geolocation.find(function(location){
   alert(location.latitude+", "+location.longitude);
}, function(){
   alert("Your device doesn't support jquery.geolocation.js");
});

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.