Intranet

Letzte Woche habe ich einen mehrtägigen Workshop gemacht, bei dem es um Oberflächendesigns für eine Intranet-Anwendung ging. Der Clou: vorrausgesetzter Browser für diese Anwendung ist Firefox > 2.

Da steigen einem mitunter die Tränen in die Augen, wenn man nach ein bis zwei Stunden endgültig realisiert hat, das man sich um bloody fuckin‘ Internet Explorer – welche Version auch immer – keine Gedanken zu machen braucht. Wooohooo!

Her mit den Childselektoren, den Pseudoklassen und runden Ecken!

Und sch… auf SEO.

Ach, was für ein befreiendes Gefühl. Muss man mal gemacht haben. Schade, dass es so kurz war.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.

7 Gedanken zu „Intranet“

  1. Du hast vergessen, dass wir uns auch das Design ausdenken durften – größtenteils. Darüber hinaus war es eine Freude Dir beim Realisieren zuzuschauen 😉

  2. aus dem neuen cms:

    Empfohlene Browser

    Um mit diesem CMS optimal arbeiten zu können empfehlen wir, einen dieser Browser zu verwenden:

    * Firefox 3
    * Opera 9
    * Safari
    * Chrome

    Von der Verwendung des Internet Explorers müssen wir dringend abraten.

    … hihihihi ….

  3. Ha! Ich werde immer besser in Vim. Hoshi hat schon manchmal sowas wie Stolz in seinen Augen – ob seines Zöglings.

  4. Na gut: Das mit dem Stolz war übertrieben. Sagen wir: Er lacht nicht mehr ganz so schallend.

Kommentare sind geschlossen.