Tweaking Image Resampling

Die flickr-Labore haben zwei fantastische Tips, wie man Bilder besser in IE6 und 7 resamplen kann. Man ärgert sich ja immer wieder, dass man x verschiedene Größen einer Grafik erstellen und lagern muss, bloss weil die IEs per width/heigt verkleinerte Bilder immer derartig verhunzen (hier im Blog pfeife ich in der Regel darauf: Bilder, die für vorige Versionen von Layouts erstellt wurden, werden gnadenlos heruntergesamplet).

Mit zwei Tricks lässt sich die Situation verbessern:

IE7 versteht die CSS-Eigenschaft -ms-interpolation-mode:bicubic;, mit der das verbesserte bikubische Resampling angeworfen wird. Für IE6 muss es mal wieder ein Filter sein: filter:progid:DXImageTransform.Microsoft.AlphaImageLoader (src='/path/to/image.jpg', sizingMethod='scale');. Letzteres ist ein wenig ungünstig, weil man ja in der klassischen CMS-Situation im CSS kaum an die Bild-URL herankommt (jedenfalls nicht automatisch). Wenn man den IE6 noch ernsthaft mit sowas bedienen will, müsste man das dann inline (buh!), am besten mit conditional comments umsetzen. Das ist aber irgendwie böse. Der Lösungsansatz für IE7 ist natürlich ebenso properitär, gehört also allenfalls in spezielle IE-Stylesheets.

Trotzdem: unbedingt testen!

[Und endlich das code.flickr abonnieren!]

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.