Unkapitalismus vs. Globalisierung

Benjamin strickt weiter an sein Theorie, dass das Netz unkapitalistisch sei. Obwohl ich glaube, dass hier einfach nur eine Verwechslung vorliegt – allein weil sich der Content an sich nicht monetarisieren lässt heisst das ja nicht, das Netz sei per se unkapitalistisch – wünschte ich mir doch, der Unkapitalismus würde sich beizeiten mal die Bahn brechen. Außerhalb des Netzes ist jedoch das krasse Gegenteil der Fall: die ungebremste Globalisierung, also der zombiefizierte Kapitalismus, zeigt sein Zähne – und wir tun noch überrascht. So ist der Lauf der Dinge: erst Schwerter zu Pflugscharen, dann Mais zu Bio-Sprit und dann eure Armut zu unserem Reichtum.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.