Gesetze

Via Simon Willison stossen wir auf 19 Eponymous Laws Of Software Development und dort auf so bekannte Gesetze wie das Peter Prinzip, Murphys Law oder auch den guten alten Herrn Moore. Allesamt Klassiker, die man aber nie aus den Augen verlieren sollte, z.B. Brookes Law:

Adding manpower to a late software project makes it later.

Das Dilbert-Prinzip fehlt allerdings.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.