Googles Webmaster Guidelines update

Google hat seine »Webmaster Guidelines« ein wenig erneuert und zeigt dort auf, was nun wirklich nicht gern gesehen wird (das gab’s schon) und (das ist neu) erklärt auch warum und wie man die genannten Untaten vermeidet. Das sollte für jeden einen Blick wert sein, denn dann hat man die Gegenargumente gegen böses/schlechtes SEO direkt parat:

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.