Total unusable, doh!

Kleine Anekdote: es gibt Firewalls (und/oder Proxies, keine Ahnung, da bin Anwender), die bei allen eingehenden Dateien bestimmte Tags bzw. Zeichenketten ausfiltern, bspw. object durch obje!t o.ä. ersetzen. Doch gibt es. Hinter einer solchen Firewall funktionieren alle Anwendungen nicht, in den im JS-Code das native Javascript-Objekt erweitert wird: Object.extend… (je nach Library). Kein Witz: bspw. kein script.aculo.us und auch kein jQuery-Interface-Plugin. No go. Kein Basecamp, und, und und… ist eigentlich nicht zum Lachen.

Da braucht man sich über Usability keine Gedanken zu machen. Falls man das aber doch will (und das wollt ihr, AJAX-Entwickler, ganz sicher), dann kann man hier einen guten Ansatz finden: ajax.stealthsettings.com: Usability Guidelines/Defining Usability. Wer Herrn Nielsen so mag wie ich, der ersetze beim Lesen einfach alle Referenzen auf ihn durch den gesunden Menschenverstand. 😉

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.