Lesebefehl vom 03.08.17

Das Blöde ist aber: Man wird sowieso vielen Menschen kündigen müssen. Darauf zu hoffen, dass hinsichtlich der Automobilindustrie alles bleibt, wie es ist, ist ein großer Irrtum und damit geschäftsschädigend. Wer jetzt kein Modell aus der Tasche ziehen kann, wie er in den kommenden paar Jahren seinen Automobilkonzern komplett umbauen will und wie er dabei das Bestmögliche für aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun kann, der sorgt für das Verschwinden des Konzerns und damit für noch viel größeres Jobsterben.

Spreeblick: Autokorrektur

(![]+[])[+[]]+(![]+[])[+!+[]]+([![]]+[][[]])[+!+[]+[+[]]]+(![]+[])[!+[]+!+[]] // -> 'fail'

What the f*ck JavaScript?

My Ulysses Setup: All the things… When it comes to writing and being productive, I’ve learned a few tricks over the years.

The Sweet Setup: Shawn Blanc’s Ulysses Setup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.