CSS 2.1

Am 25. Februar hat das W3C die “Candidate Recommendation” für CSS 2.1 veröffentlicht. Das Dokument fällt zunächst einmal dadurch auf, das wenig eingefügt, viel aber gestrichen wurde (im Vergleich zum uralten CSS 2.0 (1998)). In den Standard aufgenommen wurde z.B. eine neue benannte Farbe: ‘orange’ (Wert: #ffA500, ich persönlich hätte ja #ff922E bevorzugt 😉 und einige neue Eigenschaften (für content, display, cursor und whitespace). Die Liste der Streichungen und Änderungen ist etwas länger. Dabei wurden vor allem Elemente entfernt, die wenig oder gar nicht benutzt werden oder unzureichend implementiert wurden. CSS 2.1 ist im Unterschied zu 2.0, die eine Vorgabe war, was man in Browser u.ä einbauen sollte, ein Bild dessen, was tatsächlich (nach schlappen 6 Jahren) eingebaut wurde. CSS 3 nimmt dabei nun den Platz von CSS 2 vor 6 Jahren ein. Wie lange wird es wohl dauern, bis CSS 3 ausreichend implementiert ist?