TV Chat mit Micro$oft

Laut diesem Ars Technica Artikel hat Microsoft gerade ein Patent angemeldet, dass Fernsehen und Chatten (unter einer gemeinsamen Oberfläche vereint und diese Technik schützt. Wie ganz richtig bemerkt wird, ist es natürlich weiterhin erlaubt, gleichzeitig am TV fernzusehen und am Rechner zu chatten, laufen beide Anwendungen jedoch unter einer einer Plattform, in einem Fenster, in zwei unterschiedlichen Frames, greift der Patentschutz.

Ist das nun nur neuer Blödsinn, oder lauert dort die nächste M$-Killeranwendung fürs Web TV? Gemeinsam Serien schauen und dabei über den Inhalt chatten, alles im M$ Media Center? Nennt mich Arsch, aber wenn ich mir so überlege, wie einer meiner X-Freundinnen früher mit einer ihrer Freundinnen immer bei GZSZ etliche SMS tauschten, dann könnte ich da einen dicken fetten Markt sehen.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.