Kommen S’e rein, können S’e rausgucken

Also gut, nun ist es doch noch nicht fertig, das neue Look and Feel. Diesmal bin ich extra offline gegangen, damit nicht jeder Meckerfritze zugkucken kann, ob’s geholfen hat, ich weiss auch nicht. Zunächst mal habe ich jetzt ein paar Stunden mit dem Textpattern Release Kandidaten gehardert, nur um festzustellen, dass sich in den Bereichen, wo mir das Programm am nervigsten und unfertigsten vorkam—immer noch nichts getan hat. So ganz langsam verlier’ ich das Vertrauen, dass das jemals etwas wird.

Jedenfalls gibt’s nen neuen Look, um nicht zu sagen, ein deutliche farbliche Veränderung. Schätze die Damen und Herren IE-User werden damit noch wenig Freude haben, aber IE kann ich nur auf der Arbeit testen IECapture ist ja permanent overloaded. Auf MacOS X mit Safari bzw. Linux mit Firefox stimmt nun soweit alles, die restlichen Anpassungen mach ich dann morgen früh. So mal auf den blauen Dunst geraten: im IE passt der Hintergrund wahrscheinlich nicht, die Rubrikenliste hat viel zu grosse Abstände (weil man ja für den IE in Listen die Blockelemente enthalten alles ohne whitespaces schreiben muss, warum auch immer Herr Gates, erzählen Sie das doch mal meiner Blogsoftware…) und so fort.

Wer jetzt schon Bugs findet, darf sie wie immer behalten.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.