Codecandies

Das Weblog von Nico Brünjes.

The Taking of Pelham 123

Nico Brünjes am
in: ,

1974: U-Bahn-Polizist Lt. Zachery Garber, gespielt von Walter Matthau, muss sich mit vier durchgedrehten U-Bahn-Entführern, angeführt von Blue, gespielt von Robert Shaw, auseinandersetzen. Vor der Kulisse des New York der Siebziger und mit ansonsten einfachsten Mitteln, entsteht ein Krimi, dessen Kern der psychologische Krieg zwischen Garber und Blue ist. Es geht nicht spannender. Ein Genreklassiker.

Despite a strong cast, The Taking of Pelham 1 2 3 suffers under the excesses of Tony Scott’s frantic direction, and fails to measure up to the 1974 original.

Rotten Tomatoes

Snapshot

Remake. Im post-nine-eleven New York spielt Denzel Washington den Fahrdienstleiter Walter Garber, der sich mit ebenso brutalen wie durchgeknallten U-Bahn-Entführern, angeführt von John Travolta als Ryder, auseinandersetzen muss. Statt Spannung gibts schnelle Schnitte, verwischte Bilder und eine ganze Palette an Blendentricks, dazu viel zu flach angelegte Charaktere.

Snapshot

Eigentlich sehr interessant: beide Filme sind ein Zeugnis ihrer Zeit. New York ist nicht mehr New York, die U-Bahn ist nicht mehr diesselbe und Gangster sind nunmehr gleich Terroristen. Nur die Obrigkeit (im Remake: James Gandolfini) ist in beiden Zeiten durch und durch inkompetent.

Pelham 1 2 3 ist okay, aber das Original rockt auch heute noch wesentlich besser.

2 Kommentare

  1. Das ist ein wunderschön gestalteter Artikel …

  2. Ich glaub Filme sind sicherlich das dankbarste Thema für derlei Spielereien… ;)

Ein Ping

  1. [...] Nico Brünjes mit seinem Blog Codecandies. Dort stach mir erst jüngst der Artikel zum Film „Taking of Pelham 123“ wohlwollend ins [...]