Rechtliches bei codecandies.de

Impressum

Dieses Weblog ist ein publizistisches Angebot von:

var c = escape(„ppenstr. 33“);
var b = escape(„ünjes, Kla“);
var d = escape(„, 23554 Lübeck“);
var a = escape(„Nico Br“);
document.write(unescape(a)+unescape(b)+unescape(c)+unescape(d));

So erreichen Sie mich:
document.write(
„avpb\056oehrawrf\100tznvy\056pbz“.replace(/[a-zA-Z]/g, function(c){return String.fromCharCode((c=(c=c.charCodeAt(0)+13)?c:c-26);}));

Copyright und Lizenzierung

Sämtliche Bilder und Grafiken auf den Seiten von codecandies.de sind Eigentum der jeweiligen Nutzungsberechtigten. Eine Weiterverwendung ohne Zustimmung der Nutzungsberechtigten ist unter Hinweis auf das Urheberrecht untersagt. Sämtliche auf diesen Seiten genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Das Copyright für veröffentlichte selbst erstellte Grafiken und das Gesamtwerk von codecandies.de verbleibt allein beim oben genannten Herausgeber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken oder die Replikation dieser Seite in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.

Screenshots, die mit dieser Website verlinkt sind, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Creative Commons Lizenz: Die Texte auf codecandies.de, sofern sie nicht als Zitat ausdrücklich gekennzeichnet sind, unterliegen der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany Lizenz:

Creative Commons License
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Regeln

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Herausgeber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Kommentarmoderation:
Bevor ein Kommentar erscheint,…

  1. …muss der Kommentarautor Name und E-Mail-Adresse angeben. (automatisch WordPress)
  2. …muss bereits ein anderer Kommentar dieses Autors freigeschaltet worden sein. (automatisch WordPress)
  3. Ein Kommentar wird in die Moderationswarteschlange gestellt, wenn er 2 oder mehr Links enthält.(automatisch WordPress)
  4. Die Moderationswarteschlange wird (von mir manuell) verwaltet

Nach all dieser Moderation kann es immer noch sein, dass ein Kommentar von mir abgelehnt wird. Dabei versuche ich fair zu sein, ich lege allerdings sehr strenge Regeln an, was das Betragen der Nutzer, der Verhalten der Benutzer zueinander und politische Aüßerungen angeht. Letzte Instanz bin ich. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Irren ist menschlich.

Werbung in Kommentaren ist nicht gestattet.

Datenschutzerklärung

Für die Serverstatistiken, die von meinem Provider erstellt werden, werden von den Besuchern dieses Weblogs jene Daten aufgezeichnet, die vom Browser an übermittelt werden, namentlich sind dies:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Ich habe mit meinem Provider vereinbart, das keine Serverlogfiles angelegt werden.

Es wird eine anonymisierte User-Statistik dieser Website mit Hilfe der Open-Source-Software Piwik geführt. Dabei werden die IP-Adressen anonymisiert, d.h. die letzten Stellen einer Adresse werden durch Nullen ersetzt. Piwik wird von deutschen Datenschützern empfohlen. Wenn ein Nutzer auch diese datenschutzkonforme Zählung seines Besuches unterdrücken möchte, hier geht es zum Opt-Out-Formular.

Es werden natürlich jene Daten gespeichert, die vom Nutzer, bspw. im Rahmen der Kommentarfunktion, eingegeben werden. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen wurden. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Opt Out aus der Benutzerstatistik

Schreibe einen Kommentar