Code and Listen: zwei neue Kreislauf

Dreza – The Stray Seagull, durchgängig sehr düsteres und elektronisches Trip-Hop-Release. Beim schnellen Durchhören hat mir »Killer Bee« am besten gefallen, auch wegen der D+B-Einlage. Sicherlich nichts für den Büroalltag, aber durchaus die richtige Untermalung für durchwachte Sturmnächte.

Ebenfalls noch relativ neu aus dem Hause Kreislauf: No. 113 von einem Projekt, das sich Drugs made me smarter nennt. Was zumindest zweifelhaft ist, denn die düsteren IDM- und Minimalklänge sind wenig eingängig. Das mag dann auch smart sein. Am Ende wird’s 8-bittig, mit Climb It Mr. Abbott!, das ist wenigstens lustig.

Veröffentlicht von

Nico

Nico Brünjes ist Digitalkreativer und Internethandwerker. Seit mehr als 15 Jahren erdenkt, baut und programmiert er moderne, standardkonforme und zugängliche Webseiten in HTML, CSS und Javascript.