Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Pc0wR6vUh04

»Das Mädchen das durch die Zeit sprang« wurde 2006 vom Tokioter Animestudio Madhouse herausgebracht und ist schon seit 2007 in Deutschland auf DVD erhältlich (Anime Virtual).

Ich hatte den Film noch nicht gesehen, und damit gleich mal die Chance genutzt, Anime On Demand auszuprobieren. Die Romanvorlage wurde schon 1967 von Satoko Okudera angefertigt, das hervorragende Charakterdesign des Films stammt von Yoshiyuki Sadamoto. Es handelt sich um ein echtes Shojo-Anime, aber die Geschichte ist spaßig und verdreht genug um auch andere Animefans in ihren Bann zu ziehen.

Hauptfiguren des Films sind Makoto Konno und ihre beide Freunde Chiaki (sprich: engl. Chuckie) und Kosuke (sprich: Kooske), die das animetypische Teenagerleben im Großraum Tokio leben: man kommt zu spät zur Schule, schreibt gemeinsam Tests, muss sich Gedanken um die berufliche Zukunft machen, hat Putzdienst in der Klasse, trifft sich am nachmittag zum gemeinsamen Baseballspielen. Soweit alles shojo/anime/normal.

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang weiterlesen

Diese Seite funktioniert auch im IE6

Ich hasse den Internet Explorer 6.

Trotzdem habe ich mich bemüht, dass mein Blog im IE6 funktioniert. Auf der Arbeit investieren wir viel viel Zeit darauf. Dort kommen noch rund 14% der Besucher mit dem alten IE.

Ob dieser Useranteil nun aus Versehen mit dem IE6 daher kommt, oder Admins sich weigern IE7 oder 8 im Firmennetz freizugeben – vielleicht weil das uralte Intranet sonst nicht mehr funktioniert, oder das uralte geklaute Windows nicht upgedatet werden darf… man weiss es nicht. Für einen Teil der IE6-User hilft vielleicht ein Hinweis?

Eines Tages dann brauchen wir keine Zeit mehr in IE6 stecken. Dann können wir uns mal richtig um IE7 und 8 kümmern.

Am liebsten schaue ich mir meine eigene Seite übrigens im Safari (4 Beta) an.