Take base2.DOM, Roger

Roger Johansson habe ich nun schon oft verlinkt, einfach weil ich sein Blog seit vielen Jahren mit Beigeisterung lese, und weil er mir immer wieder zu denken gibt. Beispielweise mit dieser Aussage:

It [the base2.DOM library, Red.] feels right because:

  • It uses standard DOM properties and methods
  • It lets JavaScript look like JavaScript
  • It doesn’t use the weird (but popular) “$”
  • It doesn’t contain any visual effects

Da ist natürlichetwas dran.

[tags]javascript, program library, dom[/tags]