Bayesian Spam Filter for MT

Due to the fact that I get about 2 spams a day, I’ll test Bayesian filter for MT. So from now on, I’ll train my filters (like I do with Email every day). As 2 spams a day are not too much, I guess there’s enough time to do so. And the plugin comes with a nice Interface for controlling comments and trackbacks. More on it later, when there are effects to see.

Kommentra Spam Buzz

Über Spam in Kommentaren, speziell bei MT-Weblogs, sprechen wir ja nun schon ein paar Wochen (Monate?). Klar, es fängt an lästig zu werden. Heute nun in aller Munde, das MT-Plugin: MT Blacklist (Links von überall her…), das im Ggs. zu vorher empfohlenem ohne Codehackereien auskommt. Interessant: vor allem der Content der Spams wird analysiert bzw. ge’black-listed’, also typische Links zu “Viagra”, Kommentare mit mehr als z.B. 20 Links und ähliche Dinge werden gefiltert. Halt so ähnlich wie bei Mail-Spam-Filtern.

Damit dürfte der schon von der Email bekannte Rüstungswettlauf zwischen Spammern und Gespammten auch bei MT-Benutzern begonnen haben, oder zumindest eine ähnliche Qualität erreichen. MT ist ja nun aber bei Spammern vor allem deswegen so beliebt, weil es so verbreitet ist. Und da stellt ein Tool, daß nun alle benutzen werden (Platz 1 bei Popdex und Blogdex sagt ja schon alles), auch schon wieder ein Einfallstor dar. Wann wird MT-Blacklist also zum ersten Male “überlistet”?

Vielleicht ist der bessere Weg, sich ein “Insellösung” zu programmieren, denn es wird sich wohl kein Spammer die Mühe machen, eben diese zu knacken, um mein einzelnes Blog voll zu sabbeln. So aus dem Stehgreif fallen mir zwei Dinge dazu ein: die alte Nummer mit der Zahlengrafik, deren Inhalt beim kommentieren dann mit eingegeben werden muss, oder eine Single-Opt-In-Lösung per Mail. Abschreckender finde ich nach wie vor eine Registrierung, ich selbst kommentiere auch nirgendwo, wo ich mich dazu erst einloggen muss. Fpr Trackback-Spam würde all dies jedoch eh nicht helfen…

Bitte um Mithilfe

Seit einiger Zeit funktioniert bei mir der Ping auf weblogs.com nicht mehr. Von einem Tag auf den anderen, nur das ich es zunächst nicht bemerkt habe. Ich habe jetzt so ziemlich alles ausprobiert (alle anderen Pings an/abgeschaltet, PingTimeOut verändert) was mir dazu einfiel: es pingt einfach nicht!

Abwechselnd erscheinende Fehlermeldungen im Log:

Ping ‘http://rpc.weblogs.com/RPC2’ failed: Ping error: Can’t open named stream because TCP/IP error code 11001 – Host not found. (DNS error).

…und…

Ping ‘http://rpc.weblogs.com/RPC2’ failed: HTTP error: 500 read timeout

Zumindest letztere Meldung hat man auch sonst öfter Mal, wenn MT nicht lange genug auf die Antwort von weblogs.com wartet, man erscheint dann aber normalerweise trotzdem in der Updateliste (es fehlt ja nur die Rückmeldung). So ist es in diesem Fall aber nicht.

Pings auf blo.gs und so weiter funktionieren übrigens. Weiß jemand was da los ist?