Umzug

Wichtige Ankündigung: das Couchblog endet an dieser Stelle, endgültig und ganz offiziell. Uff. Dafür geht’s an anderer Stelle fröhlich weiter: Couchblog präsentiert neu, live und wie immer in Technicolor:

Webpropaganda.

In neuem Style, mit neuem Back-End und überhaupt schönern, schneller, länger. Die Seiten des Couchblog (good ole…) bleiben online, und voll zugänglich, vielleicht werde ich sie in nächster Zeit noch ein wenig schrumpfen, aber der Content bleibt..

Neue Feeds gibt’s dann natürlich auch, und zwar hier: RSS 0.92 und Atom 0.3.

Learning Webdesign

Learning Webdesign, hum? Digital Web has a Recipe for Learning Web Design, that’s a good short read to remember daily.

It’s very important to note that, no matter how much you know, there is always more to learn. I don’t think there is any Web professional out there that will tell you they 100% “get” the Web, regardless of how long they’ve been at it. Things change too quickly and there is just too much to learn and know.

Via: Asterisk*.

Nice to see development, as I can see me or my friends, like Sebastian, who was hired @ Mädche&Jongens at last, making jumps instead of steps. Follow the young Oldenburg professionals for your special web- and design needs … 😉

CSS 2.1

Am 25. Februar hat das W3C die “Candidate Recommendation” für CSS 2.1 veröffentlicht. Das Dokument fällt zunächst einmal dadurch auf, das wenig eingefügt, viel aber gestrichen wurde (im Vergleich zum uralten CSS 2.0 (1998)). In den Standard aufgenommen wurde z.B. eine neue benannte Farbe: ‘orange’ (Wert: #ffA500, ich persönlich hätte ja #ff922E bevorzugt 😉 und einige neue Eigenschaften (für content, display, cursor und whitespace). Die Liste der Streichungen und Änderungen ist etwas länger. Dabei wurden vor allem Elemente entfernt, die wenig oder gar nicht benutzt werden oder unzureichend implementiert wurden. CSS 2.1 ist im Unterschied zu 2.0, die eine Vorgabe war, was man in Browser u.ä einbauen sollte, ein Bild dessen, was tatsächlich (nach schlappen 6 Jahren) eingebaut wurde. CSS 3 nimmt dabei nun den Platz von CSS 2 vor 6 Jahren ein. Wie lange wird es wohl dauern, bis CSS 3 ausreichend implementiert ist?